3D-Drucker stellt implantierbare Organe her


Einer Kalifornischen Firma des Medizin Sektors ist es gelungen mithilfe eines 3D-Laserdruckers Arterien und anderes biologisches Gewebe zu drucken. Durch diese Entwicklung soll es in Zukunft möglich sein Patienten die auf eine dringende Organspende angewiesen sind, schnell und ohne lange Wartezeit zu behandeln und gedruckte individuelle Organe zu implantieren. Die 3D Laserdruck Technik die dafür verwendet wird, ist normalerweise für das erstellen von Maschinenbauteilen für die Industrie zuständig. Aber anstatt Plastik und Metall zu drucken, verbindet der "Bioprinter" lebendes Gewebe. Zwei Druckköpfe sorgen dafür das das lebende Gewebe zwischen ein spezielles Gel Lage für Lage mit Mikroskopischer Präzision aufgetragen wird. Danach werden zahlreiche gedruckte Lagen in eine speziell hergestellte Form bzw. Gerüst übertragen und das lebende Gewebe beginnt sich zu verbinden.