Kunst Anhänger

3D Drucker verhelfen Avatar zu Kinoerfolg


Obwohl Avatar mit nur 3 Oskars bedacht wurde ist der Film technologisch gesehen eine Meisterleistung. 

3D Drucker haben einen nicht unwesentlichen Teil am Erfolg des Kinofilmes Avatar. James Cameron vertraute auf ausgedruckte Miniaturen der Humanoiden um die Umwelt und Lichtverhältnisse des fiktionalen Planeten zu simulieren. Die detaillierten blauhäutigen Figuren wurden als Lichtdoubles in nahezu jeder Kameraeinstellung für Testzwecke benutzt. Die Figuren wurden mit hochauflösenden 3D-Druckern der Firma Objet gefertigt.
Die Firma Objet druckte auch schon für andere Filme wie z.B. Coraline der bei den Oskars in der Kategorie "Bester Animationsfilm" nominiert war zahlreiche Objekte. Tausende Modelle von Autos, Türgriffen bis hin zu Nahrungsmittel-Attrappen wurden für den Film hergestellt. Durch die 3D-Druck Technologie war es auch möglich mit dem Animationscharakter Coraline über 200.000 verschiedene Gesichtsausdrücke zu zeigen.

RepRap 3D-Drucker in Aktion


Der RepRap vom gleichnamigen Projekt in Aktion.