Sketch Möbel in 3D designed und 3D ausgedruckt



Die Vier Mitglieder des Design Teams "Frontdesign" aus Schweden haben eine Methode entwickelt Ihre Designideen aus der virtuellen 3D Welt zu materialisieren. Die Möbel die das Team entwirft werden in einen Raum gezeichnet in dem per Motion Capturing die Bewegungen der Möbeldesigner aufgenommen werden. Aus den Bewegungen werden 3D-Dateien generiert. Diese Dateien werden an einen 3D-Drucker übermittelt und die Möbel können entstehen.
Der Stuhl und der Tisch die im unteren Video zu sehen sind, standen auch im MOMA in New York.
 

 

[Bild: Frontdesign.se]